Die offene Ganztagesschule (OGS) bietet Schülerinnen und Schülern ein warmes Mittagessen, Hausaufga-benbetreuung und abwechslungsreiche Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Elementen am Nachmittag. Der Träger der OGS in der Mittelschule Kissing ist die gfi gGmbH Augsburg.

 

Ostern in der OGS

Während der Osterzeit wurden die Schülerinnen und Schüler der OGS in diesem Jahr wieder besonders kreativ und gestal-teten wahrliche Kunstwerke aus Holz und anderen Materia-lien. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit dem kontaktlo-sen Weihnachtsbasar im letzten Jahr, hat sich die OGS dabei das Ziel gesetzt, zu Ostern wieder einen kontaktarmen Ver-kauf der Basteleien zu organisieren und den Erlös an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. So hat diesmal der Verein „NCP «From Heart to Heart»”, der in Moldawien schwerkranke Kinder unterstützt, eine Spende der OGS erhalten und sich für das Engagement bereits herzlich bedankt.


Verabschiedung des Hausmeisters in den Ruhestand

Da sich unser langjähriger Hausmeister Herr Müller nun in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, haben einige Schülerinnen und Schüler der OGS Abschiedsgeschenke ge-bastelt und sie Herrn Müller anschließend, im Rahmen einer kleinen Abschiedsfeier, persönlich überreicht. Unser ehemali-ger Hausmeister hat sich sichtlich darüber gefreut und sich herzlich bedankt.

 

Wir wünschen Herrn Müller alles Gute für die Zukunft!

 


Basteln für den guten Zweck - Schülerinnen und Schüler der OGS veranstalten „kontaktlosen Weihnachtsbasar”, um den Bau von Schulen in Kenia zu unterstützen.

 Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Offenen Ganztagesschule (OGS) der Mittelschule Kissing wieder fleißig Weihnachtsschmuck gebastelt. Normalerweise würden die Schmuckstücke wie jedes Jahr im Rahmen eines Weih-nachtsbasars in der Aula der Mittelschule verkauft werden. In der diesjährigen Adventszeit mussten jedoch aufgrund des Infek-tionsgeschehens im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neue Wege beschritten werden. So entstand Anfang Dezember die Idee eines „kontaktlosen Weihnachtsbasars”, bei dem der gebastelte Weihnachtsschmuck per Telefon oder E-Mail bestellt und dann zu einem bestimmten Termin an der Schule abgeholt werden konnte.


Die Resonanz, auch in den sozialen Netzwerken, war groß und die Bestellungen so zahlreich, dass 380 Euro eingenommen werden konnten. Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an das Projekt „Hakuna Matata” (https://www.hakunamatata-straka.de/), welches den Bau von Schulen in Kenia vorantreibt und damit vielen kenianischen Kindern den Schulbesuch erst ermöglicht. Da auch die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Kissing in Zeiten der Corona-Pandemie erfahren müssen, dass der Schulbesuch keines Wegs selbstverständlich ist, wurde dieses Hilfsprojekt dabei ganz bewusst ausgewählt.

 

Die Initiatorin des Projekts Margit Straka aus Mering Sankt Afra nahm den Erlös der Bastelaktion am 17.12.2020 dankend in der Schule entgegen und erklärte, dass gerade jetzt Geld benötigt werde, um die Schule baulich zu erweitern und noch mehr Kinder beschulen zu können.

 

Die übriggebliebenen Bastelsachen (darunter auch Weihnachtsmasken) wurden hierbei noch an die Passanten vor der Schule verteilt. Ein schönes sowie gelungenes Projekt, das zeigt, dass es auch in Zeiten der Corona-Pandemie Wege und Möglichkeiten gibt, Mitmenschen in anderen Ländern zu helfen.

Die Trommel-AG bei Frau Grundler

Zweimal im Monat treffen sich musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der OGS mit Frau Grundler, um gemeinsam zu trommeln. Hierfür haben wir zuvor eigene Trommeln gebastelt, auf denen wir tolle Klänge erzeugen und eingängige Rhythmen spielen können.

 

 

 




Die Tischtennis-AG bei Frau Çalikusu

In der Aula wird einmal in der Woche unsere Tischtennisplatte aufgebaut und spannende Tischtennisturniere veranstaltet.

Egal ob „Rundlauf” oder klassisches Duell, jeder kommt hier auf seine Kosten und hat Spaß.


 

Die Bastel- und Näh-AG bei Frau Kistler und Frau Seitz

 

 

In der Bastel- und Näh-AG bei Frau Kistler und Frau Seitz können sich die kreativen Köpfe der OGS ausleben und ihre gestalterischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die hierbei entstandenen Kunstwerke können regelmäßig in Ausstellungen in Schule oder Bücherei bewundert werden.

 


 

 

Die Teestunden

 

Gerade in der kalten Jahreszeit, bietet die Teestunde einen gemütlichen Rahmen zum gemeinsamen Austausch und Beisammensein. Während wir Tee trinken und Kekse essen, können wir wichtige Anliegen besprechen oder auch einfach miteinander plaudern.

 

Die Back-AG bei Frau Seitz und Frau Grundler

Waffeln, Muffins, Kekse, Kuchen … bei uns in der Back-AG werden jede Woche unter der Anleitung von Frau Seitz und Frau Grundler die unterschiedlichsten Leckereien gebacken. Die anschließende Verköstigung ist dabei immer ein Highlight!

 

 

 

Die Traumreisen bei Frau Grundler

 

 

 

 

Nach einem hektischen Schultag ist die Traumreise bei Frau Grundler eine tolle Möglichkeit, um sich zu entspannen und seine Gedanken schweifen zu lassen. Hierzu machen wir es uns auf Matten und mit Kissen sowie Decke gemütlich, schließen die Augen und lauschen einer fantasievollen Geschichte. So kommen wir zur Ruhe und entschlüpfen für eine kurze Zeit der oft stressigen Alltagswelt.