Umweltschule in Europa

Dass die Jugendlichen etwas zu sagen haben, zeigt sich nicht nur freitags auf der Straße, sondern auch in den Umfrageergebnissen. "Der Schutz der Umwelt liegt 71 Prozent am Herzen und ist damit inzwischen sogar wichtiger als ein eigener hoher Lebensstandard"

(https://www.klimareporter.de/gesellschaft/klima-angst-kann-auch-mobilisieren; Stand:12.12.2019)

 

"Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist eine Auszeichnung, um die sich bayerische Schulen bewerben können. Auch unsere Mittelschule Kissing möchte diese Auszeichnung. Alle Informationen dazu und die Entwicklung des Projekts könnt ihr zukünftig auf dieser Seite erfahren.

 

Wir müssen dazu zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeiten, dokumentieren und einer Fachjury aus Vertretern des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und des LBV vorlegen.

(https://www.lbv.de/umweltbildung/fuer-schulen/umweltschule-in-europa/; Stand:12.12.2019)

 



Nistkasten und Energiespardorf

Voriges Schuljahr konnten wir schon viele Erfahrungen mit Umweltthemen und erfolgreichen Projekten sammeln.



Arbeitsgemeinschaft Umwelt

Unsere Schule war in Sachen Umwelt und Natur schon seit geraumer Zeit sehr engagiert. Einen großen Beitrag diesbezüglich leisten die Schüler und Betreuer der AG Umwelt mit ihren langfristig angelegten Projekten und Unternehmungen. Eine Herzensangelegenheit ist dabei die Betreuung einer Insekten- oder Bienenwiese direkt an unserer Schule.

 

In der Zeitschrift "Kissinger & Meringer Geschichten" wurde diese AG Umwelt schon detailliert vorgestellt:

 

In einer Arbeitsgemeinschaft Umwelt treffen sich Schüler der fünften Klassen mehrmals in Jahr und gehen raus in die Natur. Hier erkunden sie Gewässer, fangen und bestimmen Bodenlebewesen oder legen Blumenwiesen an. In Zusammenarbeit mit dem LBV kümmern sie sich um Vogelkästen und nehmen an den Gartenvogel-Zählaktionen teil. Naturerfahrungsspiele und Landart gehören zu dieser AG oder das Gestalten eines Schauaquariums für Kaulquappen. Im Mittelpunkt stehen die Freude an der Natur und das Wissen um Arten und ihren Schutz.

(Monika Saller; 2019; Kissinger und Meringer Geschichten; Augsburg; Herab Verlag GmbH)